Demo Samstag 3.11.2018 um 11 Uhr Mittelstreifen Jasperallee- Bäume erhalten - mehr Bäume für die ganze Stadt

Am Samstag ziehen wir laut und bunt von der Jasperallee bis zum Rathaus mit unserer Forderung
 
"Jasperallee-Bäume erhalten - mehr Bäume in die ganze Stadt"
 
Kommt alle zu unserer Demo!
Bringt Eure Kinder, Freundinnen und Freunde mit!
 
Bitte teilt, liked und verbreitet diesen Aufruf!
Aktuell:
Am Dienstag, 6. Nov. um 14°° im Rathaus entscheidet der Stadtrat endgültig!
Die SPD war bis kurz vor der GFA-Sitzung noch unentschlossen und hat dann gemeinsam mit CDU und AfD gegen die Bäume gestimmt. Vielleicht können wir da noch etwas bewegen... Versuchen Sie weiter, die SPD-Ratsleute umzustimmen.
Die Stadt braucht 2.000.000 €, um alle fehlenden Bäume auf städtischem Gebiet zu ersetzen. Sie hat dafür aber nur 800.000 € zu Verfügung. Es fehlen 1.200.000 €. Die CDU ruft die Bürger/innen zu Spenden für Baumpatenschaften auf (BZ vom 12.09.18). Wir können nicht verstehen, dass Ratsleute angesichts dieser Tatsachen dafür stimmen, 87 wertvolle alte Bäume fällen zu lassen (von denen laut Gutachten 66 als ausreichend vital und erhaltenswert eingestuft sind) und diese für 392.000 € durch 114 sehr teure neue 6-Meter-Bäume zu ersetzen. Wir machen weiter!
 
Update: im nunmehr vierten Anlauf haben wir endlich einen Termin für die Übergabe der Unterschriften an Oberbürgermeister Markurth erhalten, am Montag. Sein Stellvertreter Geiger wird auch dabei sein. Wir freuen uns, dass die Übergabe nun in einem angemessenen Rahmen stattfinden kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0